… muss ich eigentlich auch mitkochen?

Männer-Kochkurs am 13. & 20. April 2016 / VHS-Lahr

Wir waren eine kleine Runde an diesem ersten Mittwochabend beim Männerkochkurs im VHS-Zentrum in Lahr. Das Besondere war der immens hohe Anteil an Nordlichtern, die an ihrem „sauberen“ Deutsch leicht zu identifizieren waren.

Am ersten Abend wurde der erste Gang von mir vorgegeben. Ich hatte mich im Vorfeld für zwei Vorspeisen entschieden, beides absolut „handmade“ – von exklusiv bis bodenständig – für jeden eine Wahl zum Nachkochen:

Lauwarmes Seeteufel-Carpaccio an einer Kartoffelrosette
mit glasiertem Chicoree und Sauce Mousseline

sowie eine:

Kräftige Rinderbrühe mit frischen Markklöschen

Nach kurzer Zeit stand fest, dass die Männerrunde hervorragend harmonierte und die einzelnen Talente einander perfekt  ergänzten – wobei das Talent nicht zwangsläufig kochtechnischer Natur war – auch zur Unterhaltung und als Anregung, um aus gewohnten Strukturen auszubrechen.

Für den zweiten Abend, auf den ich mich sehr freute, hatten sich die Köche zwei klassische Gerichte gewünscht:

Lammkrone mit Pommes Dauphines und glasierten Rübchen
*
Crème brûlée an Himbeersauce und Erdbeerkompott

Der Abend war sehr kurzweilig. Wir kochten, tranken, aßen und hatten reichlich Spaß!
Man(n) war einhellig der Meinung, dass die Gerichte sehr gelungen waren- was für die Kursteilnehmer spricht! Schlußendlich beantwortete sich die Frage nach dem Mitkochen von ganz alleine: In diesem Fall konnten alle eindeutig sagen: Wer solche Talente hat, sollte auch kochen!
Ich hoffe wir sehen uns bald wieder…

Rezepte zum Download

 

 

Eine Antwort auf „… muss ich eigentlich auch mitkochen?“

  1. Hi, die Aussage mit den 50mm bezieht sich auf die 35mm KB Vollbildformate. Ich selbst habe zu dem Zweck wie Du auch ein 35 mm Objektiv. Ich kann Dir aus Erfahrung sagen, dass Du mit einem 50mm nicht hinterher kommst (hatte vorher das 50mm 1.4) – es ist ja auch eigentlich fast ein 85mm.

Kommentare sind geschlossen.