Männertag im Februar

Schmieheim, 24.02.18

Dreizehn gestandene Männer ließen sich bei Sonnenschein und eisigem Nordwind beim Outdoor-Lagerfeuer-Event inspirieren – warum? Weil ihre Frauen das so wollten!
Eine Überrraschung für die Männerwelt als Weihnachtsgeschenk unterm Christbaum.
Eine super Idee wie wir finden.
Der Tag jedenfalls war sehr kurzweilig, hat richtig Spaß gemacht und die Gerichte – selbst für diese erfahrenen Grill-Enthusiasten – eine interessante Alternative.
Hier eine Auswahl:

  • Frühstück direkt von der  Fireplate
  • Frische Austern mit dem Flambadou veredelt
  • Kaninchen aus dem Ugly Drum Smoker
  • Ribeye auf Buchenscheidt
  • Ochsenbäckchen aus dem Dutch

Ich hoffe wir sehen uns wieder…
Jochi und Tim

2 Antworten auf „Männertag im Februar“

  1. War ein gelungener und interessanter Samstag an der frischen Luft. Alles was gekocht, gebraten, gegrillt, geschmort und geräuchert wurde, wurde auf eine ausergewöhnlichen Art zubereitet. Egal ob geräucherter Hase, Ripeye direkt in der Buchenglut gegrillt, Bratwürste selbst gemacht oder geschmorte Rinderbäcken im Dutchofen, bei all den Zubereitungen (und viele mehr) durfte man mit anpacken und sich schmutzig machen…. männlich sein eben.
    Der Outdoor Grillkurs war für uns 13 Mann sehr informativ und ein echtes Erlebnis. Wir haben viel neues gelernt das wir mit sicherheit an die nächste Feuerstelle mitnehmen werden. Wir empfehlen den Kurs auf alle fälle weiter.

  2. Hallo Tim!
    Unsere Männer waren total happy, es hat ihnen sehr sehr gut gefallen egal ob jünger oder reifer😊
    Obwohl langjährige Outdoorgriller dabei waren, konnten Sie noch viel lernen.
    Vielen Dank! Macht weiter so! Viel Erfolg!
    Renate

Kommentare sind geschlossen.