Outdoor-Event: Was für ein Tag…

Schmieheim, 07.07.2018

Die meisten Menschen bereiten ihr BBQ auf dem heimischen Grill, nicht so an diesem heißen Sommertag in Schmieheim, beim Outdoor-Kochevent von Kochgelegenheiten.de.

Zwölf Männer und eine Dame, letztere nicht wegen der Quote, sondern wegen ihrer Leidenschaft für außergewöhnliche Zubereitungsarten, waren zum Kurs gekommen. Denn in Zeiten von Cerankochfeldern und Mikrowellen, Thermomix und System-BBQ kann das Zubereiten von  Lebensmitteln am Lagerfeuer eine durchaus spannende, einfache und schmackhafte Alternative sein. Jahrtausendelang hatten die Menschen nur das Lagerfeuer zum Kochen – und das Feuer übt noch immer eine einzigartige Faszination auf uns aus.

Gestartet wurde mit einen rustikalen Frühstück auf Jochi’s Fireplate, damit die erste Grundlage geschaffen war, um das Spanferkel-Asado nach südamerikanischer Gaucho-Art vorzubereiten.

Na, welches Schweinderl hätten´s denn gern?

In ausgelassener und entspannter Atmosphäre ging es dann weiter mit den Zubereitungen am, im und unter dem Feuer.
Wir kochten mit dem Dutch Oven, aßen Austern mit dem Flambadou verfeinert, bereiteten Entrecôte auf dem Buchenscheit zu und zeigten Alternativen der Gemüsezubereitung am Lagerfeuer, um nur einiges zu nennen.
Jochi erklärte den „THE BIG UGLY“ Eigenbau-Smoker und räucherte ein Kaninchen, Forellen und Lachs auf dem Salzstein zur Freude aller Anwesenden.
Für uns war es ein Event mit super Leuten, viel Spaß und interessanten Geschichten.
Wie uns schulterklopfend mitgeteilt wurde, sind selbst die hartgesottenen Grill-Enthusiasten über die Maßen inspiriert worden.
Was möchte man mehr…

Vielen Dank,
Tim & Jochi

 

Eine Antwort auf „Outdoor-Event: Was für ein Tag…“

  1. 12 Männer und eine Frau, ich war einer der Männer, hatte einen Riesespaß, hab viel gelernt – sowohl Praxis als auch Theorie – und hatte am Ende des Tages und auch die Tage danach definitiv keinen Hunger mehr. So viel Essen! Alles war Top organisiert und superlecker. Vielen Dank für den tollen Tag, ab jetzt ist einfaches Grillen nicht mehr gut genug, da ich weiß, was alles möglich ist. Markus

Kommentare sind geschlossen.