„Nouvelle Cuisine“ in Schwanau

Ottenheim, 16.03.18

Genug vom Winter, die Jungs wollten eine Einstimmung auf die warme Zeit des Jahres – also lag nichts näher als die mediterrane Küche – italienisch sollte es werden, aber keine Pizzen und Spaghetti.
Perfekt, um in die Rezeptkiste der „Nouvelle Cuisine“ aus meinen frühen Jahren zu greifen.

In den 1980er-Jahren hatte diese neue Bewegung den Höhepunkt erlangt und überall das Bild der gehobenen Gastronomie geprägt. Keine unnötig komplizierten Zubereitungsarten, stattdessen wurde die Arbeitsweise auf die Qualität des Endprodukts ausgerichtet.

Salpicon – Meeresfrüchtesalat
Coniglio arrosto aromatizzato – Kaninchen mit Speck und Gnocchi
Grecca – Mandelkuchen an lauwarmer Panna Cotta

Die Herren gaben alles – einfache Küche, bei der das Besondere im Detail liegt. Wenige, aber ausgewählte Zutaten mit dem Wissen um die richtige Zubereitung sind das Geheimnis – Resultat: irrsinnig lecker! So kamen wir zumindest kulinarisch dem Sommer ein ganzes Stück näher…

 

Ich freue mich schon auf das nächste Event.
Tim

 

Eine Antwort auf „„Nouvelle Cuisine“ in Schwanau“

  1. Hallo,
    auch in kleiner Runde haben wir wieder einen kurzweiligen und kulinarisch hochwertigen Abend erlebt. Danke Tim für deine immer wieder tollen Ideen,
    immer nach dem Motto: „Immer weiter, Lei….!“
    Ich freue mich schon auf unser nächstes Eventuell
    Gruß Tom

Kommentare sind geschlossen.